Dr. Mayer Rechtsanwalt

Rechtsrat auf den Punkt.

Rechtsgebiete

Sie machen sich selbständig, schließen Verträge, stellen Mitarbeiter ein, haben Außenstände, Ärger mit Gericht, Staatsanwaltschaft, Finanzamt, Bank oder Versicherung, geraten mit Ihrem Unternehmen in die wirtschaftliche Schieflage oder wollen es an die nächste Generation weitergeben?

Wir beraten vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sowie zahlreiche Künstler und vertreten deren Interessen vor Gericht, in Schiedsgerichtsverfahren und bei Vertragsverhandlungen mit Banken, Versicherungen und Ämtern.

Unsere Schwerpunkte liegen im

  • Individual- und kollektiven Arbeitsrecht
  • Kunst-, Urheber und Medienrecht
  • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Litigation-PR/Wirtschaftsstrafrecht
  • Wirtschafts-, Handels- und Gesellschaftsrecht

Wir bieten die ganze Bandbreite der Wirtschaftsberatung an, die neben Rechtsberatung auch wirtschaftliche und technische Gesichtspunkte betreffen. Hierzu arbeiten wir eng mit anderen Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern, Architekten und Ingenieuren zusammen (siehe Kooperationspartner). Gemeinsam entwickeln wir Strategien und bieten Komplettlösungen an.

Wir verfügen über große Erfahrung im Umgang mit der Presse. Gerade in Straf- und Haftungssachen ist „kein Kommentar“ keine Lösung. Wir unterstützen Sie bei Hintergrundgesprächen, Pressekonferenzen oder der Gestaltung von Presseerklärungen.

Wirtschaftsrecht

Als langjähriger Syndikusanwalt bei ExxonMobil habe ich große Erfahrung im Handels- und Gesellschaftsrecht und bei der Gestaltung komplexer Verträge. Auch bei bestehenden Verträgen lohnt die Überprüfung nach Schwachstellen im Bereich Haftung, Gewährleistung und Kündigung.

Strafrecht, insbesondere Wirtschaftsstrafrecht

Als Unternehmer haben Sie sich neben Vorschriften des Allgemeinen Strafrechts auch mit speziellen Vorschriften des Wirtschaftsstrafrechts auseinanderzusetzen. Hier geht es insbesondere um Fragen der ordnungsgemäßen Führung der Geschäftsbücher, Fragen des Arbeitsschutzes sowie des Umweltschutzes, Verhaltensregeln in der wirtschaftlichen Krise sowie im Bereich von Bestechung und Bestechlichkeit. Vor allem im Rahmen der mit dem Begriff Compliance umschriebenen Prävention können wir Ihnen im Vorfeld von möglichen Rechtsverletzungen beratend bei Seite stehen.

Die Verteidigung in Steuerstrafsachen erfolgt in enger Abstimmung mit dem Steuerberater.

Arbeitsrecht

Als promovierter Arbeitsrechtler vertrete ich  Arbeitnehmer, Betriebsräte und Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts. In Unternehmen von mehr als 10 Beschäftigten kommt u. U. das Kündigungsschutzgesetz zur Anwendung, die Kündigung muss also sozial gerechtfertigt sein. Aus Sicht des Arbeitgebers muss sie daher sorgfältig geplant werden. Aus Sicht des Arbeitnehmers kommt möglicherweise eine Kündigungsschutzklage in Betracht. Hier streitet der Arbeitnehmer um die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses, manchmal aber auch um die Zahlung einer Abfindung. Zur Umgehung „arbeitsrechtlicher Probleme“ neigen Unternehmen zur Beschäftigung sog. Freier Mitarbeiter. Hier  ist im Einzelfall die Wirksamkeit der Verträge zu prüfen, da die Gefahr besteht, dass sich der Mitarbeiter ins Unternehmen einklagt und die Nachzahlung von  Sozialversicherungsbeiträgen droht.

Kunst und Medienrecht

Im Bereich Kunst- und Medienrecht habe ich meine Leidenschaft für Musik und bildende Kunst zum Beruf gemacht. Ich berate viele Musiker, Maler und Bildhauer im  Kunst- und Urheberrecht. Dürfen Bilder in einer Ausstellung im öffentlichen Raum fotografiert werden oder ist der Käufer eines Bildes zur öffentlichen Ausstellung berechtigt? Welche Rechte hat der Käufer bei Verträgen im Internet und welche Pflichten der Anbieter? Aktuelle Themen wie immer wieder auftretende Kunstfälschungen oder der Umfang mit Raubkunst wirft Fragen zur Verjährung und Verwirkung sowie des gutgläubigen Erwerbs auf.